MWAEV
Startseite > Wirtschaft
DigitalStarter Saarland

Wettbewerbsfähigkeit sichern, Wachstumspotenziale nutzen

Das Saarland fördert kleine und mittlere Unternehmen bei der Einführung neuer digitaler Systeme sowie der Verbesserung der IT-Sicherheit.

40 Views 01.11.2018

Insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen ist die digitale Transformation Herausforderung und Chance zugleich. Denn neben der effizienteren Gestaltung von Produktionsprozessen bringt die Digitalisierung auch neue Produkte, Dienstleistungen oder innovative Geschäftsmodelle in die Betriebe.

Damit dieser Spagat gelingt, fördert das Saarland kleine und mittlere Unternehmen bei der Einführung neuer digitaler Systeme sowie der Verbesserung der IT-Sicherheit. Das Ziel: Effizienzgewinne und Wachstumschancen schaffen sowie den Digitalisierungsgrad kleiner und mittlerer Unternehmen aus allen Branchen im Saarland erhöhen.
Mit dem Förderprogramm DigitalStarter Saarland erhalten KMU im Saarland bis zu 10.000 Euro als Zuschuss zu ihrem Digitalisierungsprojekt. Gefördert werden Projekte mit Ausgaben in Höhe von mindestens 5.000 Euro. Der Fördersatz beträgt bei kleinen Unternehmen bis zu 35 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben, bei mittleren Unternehmen bis zu 20 Prozent, jedoch jeweils höchstens 10.000 Euro.

DigitalStarter Saarland