Zwei Frauen stellen erschrocken fest, dass ihre Daten von Dritten missbraucht wurden.
© Fotolia
Startseite > Umwelt
Verbraucher­schutz

Verbraucherschutzminister Jost appelliert: Schützen Sie Ihre persönlichen Daten!

Vor dem Hintergrund des aktuellen Daten-Leaks appelliert Verbraucherschutzminister Reinhold Jost an die Bürger, den Datenschutz ernster zu nehmen.

90 Views 11.01.2019

„Die Aufklärung der Vorgänge um den Daten-Klau macht deutlich, dass oftmals Sorglosigkeit es Hackern einfach macht, unerlaubt sensible, persönliche Daten zu sammeln und zu veröffentlichen. Dabei ist es im Grunde genommen nicht schwer, die eigenen Daten zu sichern und seine Privatsphäre zu schützen, wenn die Verbraucherinnen und Verbraucher sich an bestimmten Grundregeln orientieren“, so Jost.

 

Regel Nummer eins lautet, bei der Veröffentlichung persönlicher Angaben und Fotos kritisch zu sein. „Überlegen Sie gut, ob die Veröffentlichung persönlicher Daten oder Fotos eventuell in Zukunft negative Auswirkungen haben könnte, etwa auf Bewerbungsverfahren für einen neuen Job. Schließlich würden Sie auch nicht im wirklichen Leben alle persönlichen Informationen mit anderen Menschen teilen wollen.“

 

Große Sorgfalt mahnt der Verbraucherschutzminister bei  der Wahl des Passwortes an. Regel Nummer zwei sei die wichtigste Regel: Wählen Sie ein sicheres Passwort und halten Sie es geheim! Das Passwort sollte aus mindestens acht verschiedenen Zeichen bestehen und eine Mischung aus Zahlen, Zeichen sowie Groß- und Kleinschreibung sein.

 

Die dritte Regel laute: Gehen Sie sehr sparsam mit den Daten um, die Sie preisgeben möchten. Diese Regel sollte insbesondere mit Blick auf die Nutzung von sozialen Netzwerken beachtet werden. „Nutzen Sie die „Privateinstellungen“ bzw. die „Datenschutzeinstellungen“ bei Ihren Endgeräten. Wer unsicher bei diesen Einstellungen ist, sollte erfahrene Nutzer aus dem Bekanntenkreis fragen und diese bitten, die Einstellungen gemeinsam durchzugehen“, so der Appell des Ministers.

Das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat zu diesem Thema Informationsbroschüren zum Download bereit gestellt.