Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung
© MUV | sb
Startseite > Umwelt
Verbraucher­schutz

Fachtagung Kita- und Schulverpflegung in Saarbrücken – Motto: Vielfalt schmecken und entdecken“

Im Saarland hat am Donnerstag, 25. Oktober, der Tag der Kita- und Schulverpflegung stattgefunden. Er ist Teil der erstmalig bundesweit stattfindenden Tage der Kitaverpflegung unter dem Motto „Vielfalt schmecken und entdecken“.

43 Views 06.11.2018

Die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung im Saarland hat aus diesem Grund alle Akteure im Bereich der Kita- und Schulverpflegung zu einer Fachtagung in die Stiftung Demokratie Saarland eingeladen. Es geht um die Vielfalt an Ernährungskulturen, wie sie entstehen, sich wandeln und welche Funktionen sie erfüllen. „Verschiedene Esskulturen sind für mich persönlich eine Bereicherung meines Essalltags. Aus anderen Ländern zu uns gebrachte Gerichte erweitern meinen Speiseplan, wecken meine Neugier und bringen mir die Welt ins Saarland“, so Minister Reinhold Jost.

 

Die Beeinflussung des individuellen Essverhaltens beginnt bereits im Mutterleib. Später spielen neben dem Elternhaus auch Kitas und Schulen eine wichtige Rolle. Mit der Zeit entwickeln Kinder eigene Einstellungen und Überzeugungen, die Teil ihrer Persönlichkeit und Identität werden. Die so entstandenen Vorlieben, Abneigungen und Gewohnheiten bleiben in der Regel ein Leben lang erhalten.

 

Prof. Barbara Methfessel wird darüber referieren, wie Essen und Esskultur Genuss, Sicherheit und Identität stiften. Prof. Barbara Krug-Richter stellt den Wandel von Ernährungskultur dar. Einen Transfer unterschiedlicher Ernährungsformen, Gewohnheiten und Traditionen in den Kita-Alltag stellt Kariane Höhn in ihrem Vortrag vor. Dabei geht es besonders um die Frage, was die Einhaltung unterschiedlicher Speisevorschriften für den Kita-Alltag bedeutet. Den Abschluss des Tages bilden Praxisbeispiele aus dem Saarland. Lisa Baranyai und Elena Schock von der Kita Unikate in Saarbrücken sowie Stephanie Weber und Sabine Martin von der evangelischen Kindertageseinrichtung Oberlinhaus aus Dudweiler wollen zeigen, wie sie vielfältige Ernährungskulturen im Alltag umsetzen.

Weitere Informationen zur Fachtagung finden Sie hier:

 

Hintergrund:

Initiator der Tage der Kitaverpflegung ist „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“. Umgesetzt werden die Tage der Kita- und Schulverpflegung von den Vernetzungsstellen (Kita- und) Schulverpflegung, die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen von IN FORM gemeinsam mit den Ländern in jedem Bundesland etabliert wurden. Gemeinsames Ziel ist es, die Qualität der Kita- und Schulverpflegung in Deutschland zu verbessern. Die Vernetzungsstellen informieren und beraten alle Akteure in Kitas und Schulen. Die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Saarland ist im Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz angesiedelt.