Luftaufnahme der zu sanierenden Strecke der A 620
Startseite > Straßenbau

UPDATE - Instandsetzung der A 620 zwischen Saarlouis-Mitte und Saarlouis-Wallerfangen

Der erste Bauabschnitt der mit Medien- und Verkehrsinformation vom 2.10.2018 angekündigten Instandsetzung der A 620 zwischen Saarlouis-Mitte und Saarlouis-Wallerfangen –die Instandsetzung der Standspur und der Normalspur auf der Richtungsfahrbahn Luxemburg- ist abgeschlossen. Weitere Arbeiten folgen.

40 Views 31.10.2018

Betroffen ist nach wie vor der Bereich ab der Ausfahrt der Anschlussstelle AS Saarlouis-Mitte (3) bis zur Auffahrt der Anschlussstelle Saarlouis-Wallerfangen (2). 

Voraussichtlich in der Zeit vom 31.10. bis 17.11.2018 wird  in einem zweiten Bauabschnitt die Überholspur der A 620 auf der Richtungsfahrbahn Luxemburg zwischen Saarlouis-Mitte und Wallerfangen instand gesetzt. Während dieser Bauzeit wird der Verkehr einspurig auf der neuen Normalspur an der Baustelle vorbeigeführt. Die Auf- und Ausfahrten der AS Saarlouis-Mitte (3) sowie die Auf- und Ausfahrten der AS Saarlouis-Wallerfangen (2) sind in dieser Zeit wieder frei.

Der LfS rechnet während der Hauptverkehrszeiten mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, absehbare Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen, angemessene Fahrzeit einzuplanen und nach Möglichkeit auf verkehrsarme Zeiten auszuweichen.

Die Ausführungszeiten können sich bei ungeeigneter Witterung verzögern.

Die Verkehrsführung auf der A 620 bei Saarlouis vom 31.10-17.11.2018

Die Verkehrsführung auf der A 620 bei Saarlouis vom 31.10-17.11.2018