Schulbesuch von Staatssekretär Roland Theis beim Illtal-Gymnasium in Illingen
MdJ
Startseite > Justiz

Staatssekretär Theis besucht Illtal-Gymnasium im Rahmen der Schulbesuche der saarländischen Justiz

Am Freitag, 7. Dezember 2018, besuchte der Staatssekretär im Justizministerium, Roland Theis, das Illtal-Gymnasium in Illingen. Dies geschah im Rahmen der Schulbesuche der saarländischen Justiz, bei denen Richterinnen und Staatsanwälte sowie Beamtinnen des höheren Justizdienstes interessierte Schulen besuchen, um über ihren Arbeitsalltag, über die tägliche Berührung mit Grundrechten sowie über die Bedeutung des Rechtsstaates für unsere Gesellschaft mit Schülerinnen und Schüler zu diskutieren.

52 Views 10.12.2018

Der Justizstaatssekretär besuchte eine 10er-Klasse des bilingualen Zweiges. Diese „AbiBac-Klasse“ wird in zwei Jahren sowohl das deutsche Abitur als auch das französische Baccalauréat erwerben. Daran anknüpfend betonte Roland Theis in seiner Begrüßung den Europabezug der saarländischen Verfassung. Schließlich sei das Saarland das erste Bundesland gewesen, das in seiner Verfassung die Europäische Einigung als Staatsziel aufgenommen habe.
In der anschließenden Diskussion warfen die Schülerinnen und Schüler spannende Fragen rund um das Thema ‚Recht‘ auf. Dabei nahmen die Fragen zu den Grundrechten und ihrer Bedeutung für unseren Alltag den meisten Raum ein, da im Geschichtsunterricht der Klasse von der Lehrerin Julia Gerhardt zur Vorbereitung dieses Besuches die Grundrechte der Saarländischen Verfassung behandelt worden waren. Im weiteren Verlauf wurde u.a. auch über das Verhältnis von Staat und Kirche oder die Juristenausbildung diskutiert.
Bei den vielfältigen Themen wurde klar, welchen Einfluss das Recht auf unser tägliches Leben hat. Schulleiter Christoph Schreiner bedankte sich bei Roland Theis für seinen Besuch und ermunterte die Schülerinnen und Schüler darüber nachzudenken, später einen juristischen Beruf anzustreben. Der Justizstaatssekretär fragte daraufhin die Klasse, wer sich einen Beruf im juristischen Bereich denn vorstellen könnte. Dabei gingen einige Hände in die Höhe, was sowohl der Staatssekretär als auch der Schulleiter erfreut registrierten.

Schlagworte